Die aktuelle Saison 2021/22

E-Jugend_Okt21



SGM Logo

E-Jugend
Jahrgang 2011/2012

Trainer*innen/Betreuer*innen

Martin Scheufele

0151-52555319

Bernhard Waldvogel

0174-4279139

Mannschaftsname

SGM SV Schmeien/Sigmaringen/Bingen-Hitzkofen I

Trainingszeiten

Montag / Sigmaringen
17.30 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag / im Wechsel in Unterschmeien und Bingen
17.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Trainingsort

Gorheimer Stadion
Sigmaringen

Sportplatz Unterschmeien
Sportplatz Bingen

Spielplan E1

Aktuelles

30.10.21

Keine Punkte – Kleine Fortschritte

Kader wächst weiter

In den vierten Spieltag am 09.10.21 starteten unsere Kinder der SGM Schmeien/Sigmaringen/Bingen mit einem Ständchen. Passend dazu erzielte unser Geburtstagskind beim 1:12 beim handlungsschnelleren Tabellenführer TSV Sigmaringendorf den einzigen Treffer. Im vorletzten Punktspiel keimte nach der zweimaligen Führung zum 2:1 Pausenstand gegen den SV Bolstern die Hoffnung auf die ersten Punkte auf. In der Schlussphase drehte der Gast die Partie aber dann doch noch zum 2:3 Endstand. Auch in der letzten Begegnung unserer Staffel am 23.10.21 konnten wir keine Punkte verbuchen. Gegen die SGM Fleischwangen verkürzten unsere Kinder mehrmals den Vorsprung des Gastes und hielten beim 3:6 die Niederlage im Rahmen – gegenüber den ersten Spielen zeigt das Training wenn auch in kleinen Schritten erste Fortschritte.

Unser Kader ist weiter gewachsen, bis zu 26 Kinder nahmen an Trainingseinheiten teil. Keine Veränderung ist bei der Anzahl der Trainer in Sicht. Für M. Scheufele und B. Waldvogel wäre es aber wünschenswert, um in kleinen Gruppen gezielt trainieren zu können.

Nach dem Abschluss der Vorrunde stehen normalerweise Hallenmeisterschaften und Einladungsturniere auf dem Programm. Ob und in welcher Form diese wegen den aktuell steigenden Corona-Werten überhaupt ausgetragen werden, ist fraglich.

Wir Trainer danken für die Unterstützung unserer Mannschaft in der Herbstrunde den Eltern und Vereinsmitarbeitern, die den Platz für die Heimspiele hergerichtet, sich um Spielberechtigungen gekümmert, unsere Trikots gewaschen oder als Fan unsere Kinder bei Spielen begleitet haben, ebenso der Mutter, die als Leichtathletin eine Trainingseinheit mit unseren Kindern durchgeführt hat.

Bernhard Waldvogel

02.10.21

Sehr viel Geduld erforderlich

Zum Ende der Sommerferien zeichnete sich ab, dass die E-Junioren der Spielgemeinschaft mit Kindern aus Schmeien, Sigmaringen und Bingen die neue Saison mit sehr viel Geduld angehen müssen. 

In den drei Spielen vor Aufnahme der Punktspiele wurde deutlich, dass unsere kleinen Kicker individuell und gruppentaktisch sehr großen Nachholbedarf haben. Mit einer heftigen 0:27 Niederlage starteten wir völlig überfordert mit den am Spieltag verfügbaren neun spielberechtigten Kindern im Heimspiel in Unterschmeien gegen die SGM Bad Saulgau in die Saison. Am zweiten Spieltag gelangen uns beim 2:10 bei der SGM Ennetach zwei Treffer und einige gelungene Kombinationen. Und im dritten Spiel wurde die Tordifferenz beim 3:9 in der Partie mit der SGM Hohentengen auch mit spielerischen Mitteln noch weiter verringert.

Anfang September standen ein knappes Dutzend Namen auf der Mannschaftsliste, mittlerweile ist der Kader auf 18 spielberechtigte E-Junioren angewachsen. Betreut werden die Jungs und ein Mädchen von Martin Scheufele, der als Jugendleiter des SV Schmeien auch noch F-Junioren betreut. Unterstützt wird er von Bernhard Waldvogel, der eine weitere Saison im Kinderbereich assistiert, auch um die aktuell sechs Jungs des SVB im Kader mit zu betreuen. Neun E-Junioren des SV Sigmaringen und drei Nachwuchsspieler des federführenden SV Schmeien komplettieren derzeit unser Team, das wöchentlich montags in Sigmaringen und donnerstags wechselnd in Unterschmeien bzw. Bingen trainiert.

Bernhard Waldvogel

E-Junioren


Die E-Junioren nehmen im Herbst mit einer Mannschaft am Punktspielbetrieb des WFV teil.
Federführend für die SGM Schmeien/Sigmaringen/Bingen ist der SV Unter-/Oberschmeien.
Die Heimspiele trägt die Mannschaft in Unterschmeien aus.

Bernhard Waldvogel